Für unsere jungenpädagogische Wohngruppe Don Bosco suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Erzieher*in; Jugend- und Heimerzieher*in, Sozialpädagoge*in oder Heilpädagoge*in oder vergleichbare Abschlüsse

Der Arbeitsumfang beträgt 70%. Die Stelle ist unbefristet.

Die Gruppe Don Bosco bietet für Jungen im Schulalter mit Schulproblemen und Verweigerung einen geschlechtsspezifischen Rahmen. Die erlebnis- und handlungsorientierte Betreuung ist im Alltag direkt mit schulpädagogischen Ansätzen verknüpft. Sie hat sowohl die psychosoziale Anpassung, als auch die Schulfähigkeit und Einbindung in eine regelmäßige Beschulung (Erfüllung der Schulpflicht) zum Ziel.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Die bewusste und reflektierte Betreuung und Begleitung der jungen Menschen in allen Fragen des täglichen Lebens.
  • Die positive Gestaltung von Krisensituationen mit dem Einzelnen und der Gruppe.
  • Die Gestaltung von Beziehungsarbeit, inkl. Förderangeboten.
  • Die verantwortliche Kooperation mit unseren Partnern.
  • Die Übernahme von Schicht- und Wochenenddiensten, inkl. Nachtbereitschaftsdiensten.
  • Die Durchführung von Ferienmaßnahmen und Freizeiten.
  • Die Mitarbeit an der Team- und Konzeptentwicklung.

Wir erwarten / von Vorteil wären:

  • Erfahrung in der Wohngruppenarbeit und eine empathische Grundhaltung den Kindern und Jugendlichen und deren Problemlagen gegenüber
  • Interesse und Mitarbeit an der Weiterentwicklung der handlungsorientierten Konzeption in den Bereichen „Jungenpädagogik“, „Freizeitgestaltung“ und „alternative Beschulungsformen“
  • Fort- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten mit Kreativität, Flexibilität und Mobilität
  • Offenheit gegenüber unseren christlichen Grundwerten
  • Kenntnisse in der Anwendung von Office-Programmen
  • Führerschein Kl. 3 / B

Wir bieten:

  • Eine Teilzeitstelle mit persönlichen Perspektiven
  • Die Mitarbeit in einem kooperativen und aufgeschlossenen Team
  • Regelmäßige Teamberatung und themenorientiert Supervision
  • Die Teilhabe an einer fortschrittlichen Unternehmenskultur und an einer dynamischen Dienstgemeinschaft
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einer innovativen Jugendhilfeeinrichtung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung nach Tarifvertrag AVO-DRS
  • Eine zusätzliche Altersversorgung
  • 30 Urlaubstage + 3 Zusatzstage für Schichtarbeit

Für weitere Fragen steht Ihnen der zuständige Fachdienst Björn Steffens unter der Rufnummer 07171 / 9988556 oder per E-Mail: bjoern.steffens@franzvonassisi.de und die Einrichtungsleiterin Manuela Bittner unter der Rufnummer 07171 / 180845 oder per E-Mail: manuela.bittner@franzvonassisi.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Laden Sie hier Ihr Anschreiben hoch.
Laden Sie hier Ihren Lebenslauf hoch.
Laden Sie hier Ihr(e) Zeugnis(se) hoch.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Bewerbung inklusive Anhang über den Zeitraum von drei Monaten gespeichert werden und die Franz von Assisi Einrichtungen gGmbH mich bei ähnlichen Stellenausschreibungen erneut kontaktieren darf.