MitarbeiterIn im KAPS

MitarbeiterIn im KAPS – Kreativ- und Bildungszentrum

für Kinder in Schwäbisch Gmünd

Sie sind klar, kreativ, mutig – und haben Lust, im neuen Zentrum für Kinder mit uns mitzuwirken?

Wenn Sie außerdem Sozialpädagogin/Sozialpädagoge, Erzieher/in, Jugend- und Heimerzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in sind,

dann nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf.

Als MitarbeiterIn eines kleinen, multiprofessionellen Teams haben Sie die Möglichkeit Ihre Vorstellungen, Ideen und kreativen Ansätze mit einzubringen.

Kindern aus allen sozialen Gesellschaftsschichten, jeglicher ethnischer, kultureller und religiöser Herkunft soll Chancengleichheit ermöglicht werden. Wir wollen mit kreativen und Bildungs-Angeboten den Kindern helfen, ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln, und damit ihre Persönlichkeit, ihr Selbstbewusstsein und ihre Sozialkompetenz stärken.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Wahl, Telefon (07171) 1808-56.

Senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Canisius-Haus
Heugenstraße 5
73525 Schwäbisch Gmünd
z. Hd. Sekretariat Frau Wamsler

             http://franzvonassisi.de/canisius-haus-2/

Zu den Aufgaben gehören

  • Die bewusste und reflektierte Betreuung und Begleitung der Kinder
  • Gezielte Förderung zur Verselbständigung im lebenspraktischen Bereich
  • Die verantwortliche Kooperation und Vernetzung mit Kooperationspartnern
  • Eine systemische Zusammenarbeit mit Eltern und Familien bzw. Angehörigen
  • Die geplante und reflektierte Durchführung von Aktionen und Projekten
  • Die Mitarbeit im Team in enger Kooperation mit dem zuständigen Leitenden Fachdienst
  • Interkulturelle Kompetenzen

Wir erwarten

  • Ein qualifizierter Berufsabschluss an einer Fach- oder Fachhochschule
  • Eine außerordentliche Aufgeschlossenheit und Teamfähigkeit
  • Psychische Stabilität, körperliche Belastbarkeit und die Bereitschaft zur eigenen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung (Systemische Beratung, DBT-A, Traumapädagogik, Interkulturalität etc.)
  • Partizipativer und transparenter Arbeitsstil
  • Interesse an einer längerfristigen Beschäftigung
  • Eine wertschätzende Haltung, Ressourcenorientierung und Kritikfähigkeit
  • Offenheit gegenüber unseren christlichen Grundwerten
  • Kenntnisse in der Anwendung von Office-Programmen
  • Führerschein Kl. 3 / B

Wir bieten

  • Eine, zunächst auf zwei Jahre befristete, Teilzeitstelle mit persönlichen Perspektiven
  • Die Arbeit in einem Team mit enger fachlicher Begleitung
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern)
  • Die Teilhabe an einer fortschrittlichen Unternehmenskultur und an einer dynamischen Dienstgemeinschaft
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einer innovativen Jugendhilfeeinrichtung
  • Eine der Aufgabe entsprechende, angemessene Vergütung
  • Eine zusätzliche Altersversorgung
Menü